Tag der offenen Türen 2017

Am 1.12.2017  stellte die August-Everding-Realschule zahlreichen Interessierten ihr vielfältiges Angebot vor.

Die Schulleiterin Frau Stolte-Enck begrüßte zahlreiche Gäste in der weihnachtlich geschmückten Aula. Nach musikalischen Kostproben des Schulchores gab es vielfältige Informationen (z. B. zur bilingualen Klasse, zur Übermittagsbetreuung und zu den Angeboten und Fördermöglichkeiten an der Schule).

Anschließend konnten die erwachsenen Gäste das Haus besichtigen.

Im SV-Café gab es die Gelegenheit, mit den Lehrerinnen und Lehrern ins Gespräch zu kommen. Ausstellungen informierten die Gäste über das schuleigene Hausaufgaben-Förderkonzept, das Berufsvorbereitungs-Programm und über die Aktivitäten der Medien-Scouts. 

In den von Lehrern und Schülern gestalteten Mitmach-Angeboten wurden währenddessen die jungen Gäste aktiv:

So konnten die Grundschüler am Schnupperunterricht teilnehmen, den Schulsanitätern bei Übungen zusehen, an Computern und Tablets knobeln, diverse naturwissenschaftliche Experimente durchführen, Instrumente bauen und in der geräumigen Schulküche Plätzchen backen. Unter Anleitung der ausgebildeten Sporthelfer durften die Mädchen und Jungen sich außerdem in der Sporthalle austoben.

Aufgrund des großen Interesses bietet die August-Everding-Realschule einen zusätzlichen Beratungstermin an. Hier können Fragen zur bilingualen Klasse und zum anstehenden Schulwechsel mit den Schulleitungsmitgliedern individuell besprochen werden.

Interessierte werden gebeten, einen Termin für den 12. Januar 2018 über das Schulbüro (02041 / 773320) zu vereinbaren.