Jahrgangsstufen 5 und 6

„Sanfter Übergang“

  • Kennenlerntag vor den Ferien
  • Klassenlehrerwoche (In der 1. Schulwoche findet Unterricht vorwiegend beim Klassenlehrer statt.)
  • Tag zur Teambildung in der Gruga Essen
  • „Schulbegleiter“ (ein kleines Buch als Wegweiser, Hausaufgaben- und Mitteilungsheft)
  • Klassenpaten (ausgebildete Schülermediatoren der 9. Klasse)
  • Programm zum „Erwachsenwerden“, soziales Lernen ist fest in den Stundenplan integriert
  • Konzept zum „Lernen lernen“ in allen Fächern zur Förderung von Lern- und Arbeitstechniken
  • 1. Fremdsprache: Englisch ab Kl. 5
  • 2. Fremdsprache: Französisch ab Kl. 6
  • Einrichtung einer bilingualer Klasse (D / E) seit 2011/2012
  • Arbeitsgemeinschaften den Bereichen Musik und Sport
  • Besuch der Busschule zu Beginn des 5. Schuljahres
  • mehrtägige Klassenfahrt in Klasse 6

Förderangebote

  • Qualifizierte Hausaufgabenbetreuung durch Lehrkräfte und Tutoren
  • Ergänzungsstunden zur differenzierten Förderung in den Fächern Deutsch, Mathematik oder Englisch (im Wechsel)
  • Arbeit mit individuellen Förderplänen
  • LRS-Förderunterricht