Hinweise zum Umgang mit Krankheitsanzeichen bei Schüler*innen und Quarantäne