Von der Malerei zur Fotografie – Von der Fotografie zur Malerei

In einem ungewöhnlichen Projekt setzten sich die Schülerinnen und Schüler des Kunstkurses der Jahrgangsstufe 10 mit Portraits verschiedenster Künstler auf ungewöhnliche Weise auseinander.

In Zusammenarbeit mit dem Raesfelder Fotografen Karlheinz Strötzel, der Kulturwerkstatt Bottrop und mit finanzieller Unterstützung durch die Sparkasse Bottrop entstanden eindrucksvolle Fotografien, die die Portraitmalereien unterschiedlicher Künstler ganz neu interpretieren.  

Unter der Leitung der Kunstlehrerin Frau Freitag setzen die Jugendlichen sich intensiv mit den selbstgewählten Kunstwerken auseinander: Mimik, Gestik, Frisuren, Kleidung, Accessoires und Bildhintergründe bekannter Portrait-Gemälde wurden analysiert und detailgetreu nachgestellt.                                                     

Karlheinz Strötzel vermittelte den Schülerinnen und Schülern während der Zusammenarbeit die Bedeutung der Fotografie und begleitete den kreativen Prozess der Einzelnen bis hin zum perfekt inszenierten Bild. 

Mit seiner Kamera fing Herr Strötzel schließlich die neu interpretierten Werke aus mehreren Jahrhunderte bis hin zur Gegenwartskunst ein und überarbeitete sie an einigen Stellen digital.

Entstanden sind eindrucksvolle Bilder, die – nach einer Ausstellung in den Räumen der Kulturwerkstatt – inzwischen in der August-Everding-Realschule zu sehen sind.