Schulsanitäter bildeten Sporthelfer in Erster Hilfe aus

 

Am 23.3.2018 fand der 2. Teil der Erste Hilfe Ausbildung der Sporthelfer des Jahrgangs 2017 statt.

Die Schüler wurden an 5 Stationen auf evtl. auftretende Notfälle vorbereitet: Angefangen von der „vitalen Bedrohung“, über die Behandlungen von Kopf- und Gelenkverletzungen sowie Knochenbrüchen bis hin zur Wiederbelebung erfuhren die Sporthelfer alles Wichtige über Soforthilfemaßnahmen am Unfallort.

Mehrere ausgebildete Schulsanitäter leiteten die Sporthelfer an und bereiteten diese an entsprechend präparierten Unfallstationen auf die Aufgaben eines „Ersthelfers“ vor.

Das große Engagement der Sanitäter wurde abgerundet durch eine unterstützende Power-Point-Präsentation ; die Sporthelfer unterstrichen durch viele Fragen und ihren eifrigen Einsatz an den Stationen die von allen Schülern und Schülerinnen mit großem Ernst betriebene Wichtigkeit der Ausbildung.

K. Neuhaus / Ausbildungsleiterin der Sanitäter

L.Albrecht / Ausbildungsleiter der Sporthelfer