Siegerin beim AER-Vorlesewettbewerb 2021

Bottrop. Bereits seit mehreren Wochen hatten sich die Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen auf diesen Tag vorbereitet. Passend zum Unterrichtsthema „Vorlesen und Vortragen“ liefen kurz vor Weihnachten die Vorbereitungen im Deutschunterricht auf den großen Tag des AER- Schulentscheids zum alljährlichen Vorlesewettbewerb auf Hochtouren. In den Klassen 6a, 6b und 6c entschieden schließlich Kerem Ö., Charlotte P. und Gaetano L. den Klassensieg für sich und so trafen alle Sieger, ein Team zum Anfeuern von jeweils zwei MitschülerInnen und die Jury, bestehend aus Herrn Behrendt und Frau Bangel, am 10.12.2021 unter Corona-konformen Bedingungen und bei weihnachtlicher Dekoration zum Schulentscheid zusammen. 

Gelesen wurde unter anderem aus Kinneys „Gregs Tagebuch“, Städings „Petronella Apfelmus“ und Schmeißers „Schurken überall“. Da sich die alle Klassensieger hervorragend vorbereitet hatten, fiel es der Jury schwer, den Schulsieger direkt zu ermitteln, sodass es erstmals ein Stechen gab. Letztendlich entschied Charlotte dann mit einem kleinen Vorsprung vor Gaetano den Sieg für sich, sodass wir Charlotte bei dem weiteren Entscheid auf Stadtebene begrüßen dürfen. Doch auch der zweite und dritte Platz gingen nicht leer aus. Alle Sieger erwartete ein Thalia-Gutschein. Allen Teilnehmern danken wir ganz herzlich für ihren Mut und wünschen unserer Schulsiegerin Charlotte alles Gute für den nächsten Entscheid 2022.

 

Bericht: Kerstin Bangel